Vision der Stadtwerke in zwei Sprachen

Endlich ist er da, unser Film zur Vision der Stadtwerke Aurich. Hier erfährt man, welche Ziele sich die Stadtwerke für die Zukunft gesetzt haben. Und weil Ostfriesland zweisprachig ist, gibt es eine Version auf Plattdeutsch und eine auf Hochdeutsch.

Die Stadtwerke Aurich sind ein unabhängiger, regionaler Energieversorger, der seinen Kunden 100 Prozent grünen Strom sowie klimaneutrales Gas liefert. Mit diesem Angebot dokumentieren die Stadtwerke Aurich ihre Verantwortung für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Unternehmensphilosophie.

Diese Vision geht jedoch weit über den reinen Vertrieb von grünem Strom und klimaneutralem Gas hinaus. Die Stadtwerke streben für ihr Kerngebiet, die Stadt Aurich, eine Unabhängigkeit in Energiefragen an, die modellhaft sein soll für andere Regionen in Deutschland. Mit der geplanten Übernahme der Netzkonzessionen in Aurich wollen die Stadtwerke Synergien nutzen, um der Vision mit innovativen, zukunftsweisenden Maßnahmen einer weitgehenden Unabhängigkeit von konventioneller Versorgung näher zu kommen.

Diese Philosophie, die man auch auf der Homepage-Unterseite "Unsere Idee" wiederfindet, wollten die Stadtwerke aber nicht nur in Textform, sondern auch in Bild und Ton darstellen. Gemeinsam mit der Designstuuv Werbeagentur aus Aurich hat man sich daher Gedanken über eine Umsetzung gemacht. Wichtig war es den Stadtwerken, authentisch zu bleiben. So entstand ein handgezeichneter Animationsfilm, unterlegt mit einem Text, der die Vision widerspiegelt. Seine Uraufführung auf Plattdeutsch erlebte der Film am 14. September anlässlich des Autokinos in Aurich.