Neue Stolpersteine vor Kundenzentrum 

Vor dem Kundenzentrum der Stadtwerke in der Wallstraße wurden in dieser Woche acht weitere Stolpersteine verlegt. Sie erinnern an ehemalige jüdische Bürger der Stadt Aurich, deren Zuhause einst an dieser Adresse stand.

In einer kurzen, aber bewegenden Ansprache erinnerten Angehörige und Nachfahren der einst nach Argentinien geflüchteten jüdischen Mitbürger an die Wurzeln ihrer Familien in Aurich. Seit 2010 existiert in Aurich eine eigene Arbeitsgruppe Stolpersteine. Vor dem Kundenzentrum der Stadtwerke liegen inzwischen zehn solcher Steine.

Mehr als 300 Stolpersteine in Aurich

Seit 2011 wurden ca. 300 weitere Gedenksteinen in Aurich verlegt. Die Verlegung der Steine erfolgt in regelmäßigen Zeitabständen. Sie wird von Schülern der Berufsbildenden Schulen Aurich begleitet und z. T. auch eigenständig durchgeführt – eine weitere Verbindung zwischen dem Projekt und der jungen Generation in Aurich.

Alle weiteren Infos zu diesem Projekt findet man auf einer eigens eingerichteten Homepage.


Impressionen der Stolperstein-Verlegung