E-Mobilität zum Ausprobieren

Der Wettergott war uns in diesem Jahr hold - bei sonnigen Temperaturen konnten wir beim Tag der Elektromobilität fast 40 E-Autos präsentieren und Besucher zum E-Scooter fahren animieren.

Mehrere Autohändler aus der Stadt und dem Landkreis Aurich beteiligten sich am 2. Tag der Elektromobilität und stellten aktuelle Modelle vor. 
Abgerundet wurde das Programm durch weitere Möglichkeiten, sich elektrisch fortzubewegen. So etwa mit E-Lastenrädern, E-Scootern und Hoverboards. Der Tag der Elektromobilität hat gezeigt, welche Optionen schon jetzt auf dem Markt sind. Unter der Devise "Spaß haben, ausprobieren und mitreden" nutzten zahlreiche Besucher die Gelegenheit, sich selbst ein Bild über die Elektromobilität zu machen.

Impressionen vom Tag der Elektromobilität 2019

Fast 40 E-Modelle wurden beim Tag der Elektromobilität gezeigt

Die Gespräche drehten sich vielfach um Technik, Reichweite und Ladedauer

Auch die E-Scooter wurden ausgiebig auf der Straße getestet

E-Autos der Marke Hyundai

Ein Hybrid-Fahrzeug der Marke Mitsubishi

Auch BMW Tekken stellte E-Autos vor

Die Stadt Aurich besitzt einen voll elektrischen Müllsammelwagen

Am Stand der Stadtwerke konnte man am Glücksrad drehen

Fanden viel Beachtung: E-Motorroller von Lima Elektrotechnik

Ein Hingucker: der wasserstoffbetriebene Mirai von Toyota

Die Magic Ducks Cheerleader hatten zwei tolle Auftritte

Der E-Auto-Stammtisch "Going electric" aus Ostfriesland war u.a. mit einem Tesla vertreten