Probefahr-Tag mit E-Autos erfolgreich

Erstmals haben die Stadtwerke Aurich am 24. Juni einen Tag rund ums Elektroauto veranstaltet. Sechs Auricher Autohändler haben sich an der Veranstaltung beteiligt und neben der Ausstellung von Fahrzeugen auch Probefahrten ermöglicht.

Auch wenn das Wetter nicht ganz mitspielte, begaben sich dennoch viele interessierte Besucher zum Parkplatz des E-Centers Coordes in Schirum, um die Palette der aktuellen Modelle genauer unter die Lupe zu nehmen.

Sechs Autohäuser stellten aus

Die Autohäuser Tekken, Janssen, Immoor, Breise, Senger und Schwarte zeigten dabei vom flotten Kleinwagen bis zur Limousine alle unterschiedlichen Autotypen. Teils mit Elektromotor, teils mit Hybridlösung. Ergänzt wurde das Programm durch den Verein "auriculum" mit seinen E-Lastenrädern, E-Roller der Firma LIMA aus Aurich sowie ein Spiele-Angebot des Jugendrotkreuz aus Aurich.

Der E-Autotag 2018

Ein E-Lastenrad vom Verein "auriculum"

Für den kleinen Hunger zwischendurch: "Flying kitchen"

Fachgespräche

Die Mitarbeiterinnen der Stadtwerke hatten Spiele für die jungen Besucher vorbereitet

Gespräche über Energie am Airstreamer der Stadtwerke

Probefahrten mit dem Tesla - für viele Besucher ein echtes Highlight

Mercedes Senger beeindruckte mit EQ Power

Der Going electric-Stammtisch Ostfriesland war mit mehreren Fahrzeugen vertreten

Beim Autohaus Gebrüder Schwarte wurden VW-Modelle präsentiert

Das Autohaus Janssen zeige Hyundai- und Renault-Modelle

Den Citroen Berlingo electric gab es beim Autohaus Immoor zu sehen

Toyota Breise war mit mehreren Hybrid-Modellen vor Ort

BMW Tekken zeigte leistungsstarke E-Modelle

Genutzt wurden an diesem Tag vor allem die zahlreichen Möglichkeiten für eine Probefahrt. Nahezu lautlos glitten die Fahrzeuge vom Parkplatz und drehten die E-Roller ihre Runden. Die Stadtwerke informierten an ihrem Airstreamer über Lademöglichkeiten, Strom- und Gastarife, den E-Cherger 600 sowie über Photovoltaik.

Obwohl das E-Auto in Deutschland noch eher ein Schattendasein fristet, hat die Resonanz auf den E-Autotag der Stadtwerke gezeigt, dass sich immer mehr Menschen mit der Anschaffung eines solchen Fahrzeugs auseinandersetzen. Eine Wiederholung der Veranstaltung ist daher 2019 nicht ausgeschlossen.

Der E-Autotag 2018

Der Stand der Stadtwerke

Der Airstreamer der Stadtwerke

Der VW E-Up der Stadtwerke

Auch einen Tesla konnte man bestaunen

Enercon hat am EEZ Aurich eine Schnellladesäule für E-Autos errichtet

Das EEZ Aurich nutzt für dienstliche Zwecke einen E-Smart

Bei LIMA Elektrotechnik konnte man E-Roller Probefahren

Das Infomobil des EEZ Aurich

Nich nur technisch, auch optisch sind E-Roller top

Die Auricher Stadtverwaltung sammelt Müll elektrisch ein