Projekte starten mit Crowdfunding

Seit 2018 engagieren wir uns mit der RVB Aurich auf der Crowdfunding-Plattform Viele schaffen mehr, um Projekten aus der Region die Chance zu geben, erfolgreich umgesetzt zu werden.

Das Projekt des Judo-Clubs Aurich hat kurz vor Weihnachten 2018 die Finanzierungssumme erreicht und ist somit definitiv erfolgreich. Momentan befindet sich die Spendensumme bei 204 % des ursprünglich erhofften Betrags. Das Projekt läuft jetzt noch bis zum 24. Januar 2019.
Die TG Wiesmoor ist mit ihrem Projekt "Schwarzlicht" jetzt bei 30 % der gewünschten Summe (1.845 Euro) angekommen und es verbleibt noch Zeit bis zum 5. Februar 2019, um das Projekt zu unterstützen.
Kurz vor Weihnachten wurde das Projekt des Vereins Holtrop un umto e.V. auf den Weg gebracht. Hier sind bereits 43% der Finanzierungssumme eingegangen. Die gewünschte Gesamtsumme liegt hier bei 2.000 Euro. Dieses Projekt läuft auf der Plattform noch bis zum 13. März 2019.

Starten Sie Ihr eigenes Crowdfunding!

Möchten auch Sie Ihr Projekt öffentlichkeitswirksam durch Spenden und unsere Förderung unterstützen lassen? Dann schreiben Sie uns eine Mail an info@stadtwerke-aurich.de und schildern uns Ihr Projekt. Gemeinsam mit der RVB klären wir dann, ob Ihr Projekt die Voraussetzungen für ein Crowdfunding erfüllt.