Crowdfunding erfolgreich

Auf der Plattform „Förnanner“ werden Projekte mit regionalem Bezug gefördert. So auch die Kindertagesstätte Kinnerhuck in Strackholt. Für „Bewegung macht schlau!“ konnten 5.040 Euro gesammelt werden.

Seit Mitte 2018 arbeiten die Stadtwerke Aurich und die RVB Aurich im Bereich Crowdfunding zusammen. Die RVB gibt pro Person, die 20 Euro spendet, vier Euro. Die Stadtwerke legen einen zusätzlichen Euro obendrauf, so dass insgesamt fünf Euro dazukommen.
So auch für die Kindertagesstätte Kinnerhuck in Strackholt. Die Unterstützung setzt sich aus den Spenden der 88 Unterstützer und dem Co-Funding der RVB und der Stadtwerke Aurich in Höhe von 410 Euro zusammen.
Mit dem gesammelten Geld wird nun das „Spielplatzprojekt“ realisiert. Es soll ein großes Spielgerät für den Außenbereich angeschafft werden und eine Bewegungslandschaft entstehen. In der integrativen Kindertagesstätte liegt ein besonderer Schwerpunkt darauf, beste Spiel- und Lernmöglichkeiten für alle Kinder zu schaffen. Derzeit werden rund 70 Kinder betreut.

Crowdfunding auch für Ihr Projekt?

Wenn Sie selbst in einem Verein oder einer gemeinnützigen Institution tätig sind und Projekte realisieren möchten, stehen Ihnen bei der RVB Aurich Lena Schoone und Simone de Wall gerne telefonisch zur Verfügung. Weitere Informationen zum Crowdfunding sind auch unter www.foernanner.de zu finden.

Moin! Du hast Fragen zu den Stadtwerken? Starte jetzt einen Chat im Facebook Messenger mit uns. Datenschutzerklärung

Ok, jetzt chatten