istockphoto.com

Spartipp #1: Niedrige Waschtemperatur wählen

Kochwaschprogramme bei 90° sind nicht nötig. Selbst bei stark verschmutzter Wäsche reichen 60°. Im Normalfall sind 30 oder 40° ausreichend.

Auf die Vorwäsche kann verzichtet werden

Auch auf die Vorwäsche kann man meist verzichten. Bei modernen Waschmaschinen reichen mit entsprechenden Niedrigtemperatur-Waschmitteln oft sogar 20°. Das schont nicht nur die Textilien, sondern auch den Geldbeutel.