istockphoto.com

Spartipp #6: Kühltemperatur optimieren

In Kühlschränken genügen 7°, um Lebensmittel und Getränke ausreichend zu kühlen.

Lebensmittel richtig einsortieren und Abstand halten

Bei Gefriergeräten sind es Minus 18°. Leicht verderbliche Ware wie Fleisch oder Fisch lagert man im Kühlschrank im untersten Fach, das immer am kältesten ist. Kühlgeräte sollten von Wärmequellen wie Herd oder Heizkörper möglichst weit entfernt aufgestellt sein und die eigene Wärme an der Geräterückseite gut abgeben können. So erreichen sie die nötige Temperatur mit weniger Strom. Thermometer zum Einstellen und Überprüfen der Temperatur kosten oft schon weniger als 10 Euro.