Von der Senkung der Mehrwertsteuer, die der deutsche Bundestag und der Bundesrat zum 1. Juli 2020 beschlossen haben, profitieren auch die Kunden der Stadtwerke Aurich. Auch für sie senkt sich der Steuersatz im Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 von 19 auf 16 Prozent. Da rollierend abgerechnet wird -also immer nach Ablauf eines vollen Vertragsjahres - wird die Berechnung des verminderten Steuersatzes erst in der Jahresabrechnung erscheinen. Eine Änderung der Abschläge erfolgt nicht automatisch. Bei Fragen zur Abrechnung und zur veränderten Mehrwertsteuer schreiben Sie uns gerne unter service@stadtwerke-aurich.de.

Neuigkeiten von den Stadtwerken

Stadtwerke stellen aktiven Vertrieb ein

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Aurich GmbH hat die Abwicklung des Unternehmens beschlossen. Der Neukundenvertrieb wurde zum 30. Juni 2020 eingestellt. Für bestehende Kunden der Stadtwerke ändert sich nichts.

weiterlesen

Wie lese ich den Zählerstand richtig ab?

Die Umstellung auf digitale Zähler hat das Ablesen der Zählerstände verändert. Die Anzeige mit digitalen Zahlen zeigt viele Werte an, die man unterscheiden muss. Was relevant ist, erklären wir in diesem Beitrag.

weiterlesen

Corona: Wir helfen Firmen bei Abschlägen

Die Corona-Krise belastet regionale Unternehmen in ganz erheblichem Umfang, da durch Ladenschließung Umsätze einbrechen. Wir kommen Ihnen daher bei Abschlagzahlungen entgegen.

weiterlesen

Ihr schneller Draht zu uns:

Stadtwerke Aurich GmbH
Wallstraße 54
26603 Aurich

service@stadtwerke-aurich.de
Telefon: 0 49 41 / 91 880 - 0
Fax: 0 49 41 / 91 880 - 99

Öffnungszeiten:
Dienstag u. Donnerstag 9 bis 13 Uhr
Montag bis Freitag telefonisch erreichbar
oder Termine nach Absprache

Zählerstand mitteilen - schnell und umkompliziert

Ohne Anmeldung im Online-Servicecenter Ihren Zählerstand mitteilen?
Dann klicken Sie hier für die anonymisierte Zählerstandserfassung.